Faustball

Kategorie: Spiele

Badminton | BallsportCARD | Basketball | Beachvolleyball für TheologInnen | Beachvolleyball-Einsteigertraining | Beachvolleyball-Felder | Capture the flag | Einradhockey | Faustball | Floorball / Unihockey | Footvolley | Fußball Freies Spiel | Fußball Training Frauen | Fußball Training Herren | Futsal | Handball | HSP - Beachvolleyball Cup | Roundnet Einsteiger | Roundnet Fortgeschrittene | Rugby | Schach-Treff | Sepaktakraw | Softball / Baseball | Squash | TennisCARD 10er Hauptzeiten 2024 | TennisCARD 10er Nebenzeiten 2024 | TennisCARD Saison 2024 | Tenniskurse Anfänger (1. Rd.) | Tenniskurse Anfänger (2. Rd.) | Tenniskurse Aufbau (1. Rd.) | Tenniskurse Aufbau (2. Rd.) | Tenniskurse Forgeschritten (1. Rd.) | Tenniskurse Fortgeschritten (2. Rd.) | Tischtennis | Ultimate/Frisbee | Uni Cup Beachvolleyball | Uni Cup Fußball Kleinfeldrunde | Unterwasser-Hockey | Völkerball | Volleyball - 50:50 | Volleyball - freies Spiel | Volleyball - Techniktraining | Volleyball Cup |


Dieser Kurs kann nicht einzeln gebucht werden, sondern ist Bestandteil unserer BallsportCARD, bitte buchen Sie diese.
Für jede Trainingseinheit muss ein Teilnahmeticket erstellt werden. Eine Teilnahme ohne Teilnahmeticket ist NICHT möglich, da deren Anzahl die maximale Auslastung des Kurses darstellt.

Warum du Faustball spielen solltest
Faustball ist eine spannende Teamsportart für alle, die gerne Ballsport spielen oder spielen wollen.
Ein Körperkontakt mit GegenspielerInnen kommt nicht vor, das Teamspiel ist besonders wichtig. Jede Person hat eine Funktion und wird somit nicht außen vor gelassen. Alleingänge bleiben aus. Die längeren Spielzüge erlauben ein spannendes Spiel, in dem auch Beginnende nicht überfordert sind.

Was ist Faustball?
Faustball ist ein Rückschlagspiel ähnlich dem Volleyball mit dem bedeutenden Unterschied, dass der Ball einmal zwischen den Ballkontakten aufprallen darf. So sind längere, taktischere Ballkontakte möglich. Der Ball darf mit dem Unterarm oder der Faust gespielt werden, insgesamt sind drei Ballkontakte pro Spielzug erlaubt. Das Ziel besteht darin, den Ball über die Leine ins gegnerische Spielfeld zu spielen.
Man spielt entweder zwei gegen zwei oder fünf gegen fünf.

Wer kann mitspielen? - ALLE!
Der Kurs ist für Beginnende, aber auch Fortgeschrittene sind willkommen. Man muss nicht unbedingt lange laufen, aber teilweise kurze Sprints hinlegen, eine gewisse Kondition ist also vorteilhaft. Wenn man schon einmal Handball oder Volleyball gespielt hat, erleichtert das den Einstieg.
Kurs [FB1S]
Zeit und Ort
Di19:00 bis 20:30 Uhr, Rasenplatz INF 700 ISSW
Kursleiter
Fabian Kadel
Kursgebühr
Zeitraum: 23.04. - 23.07.2024
Auslastung: klick

Hinweis
Onlineanmeldung für die BallsportCARD ab Sonntag, 14.04., ab 13.00 Uhr.

Der Kurs findet auf dem Rasenplatz am ISSW, INF 700 statt.

- Teilnahmetickets für die Ballsport-Einzelkurse erforderlich! Diese können im Online-Anmeldebereich nur von den Personen, die die BallsportCARD gebucht haben, ab 22.00 Uhr des Vorabends bis 7.00 Uhr des Kurstages angefragt werden. Die Anfragen werden bis 7.00 Uhr gesammelt und die Tickets morgens ab 7.00 versandt. Liegen bis 7.00 Uhr mehr Anfragen als Tickets für einen Kurs vor, führt das System um 7.00 Uhr eine Verlosung durch und versendet die Tickets im Anschluss. Alle freien Tickets können wie bisher auch über den Tag bis zum Kursstart gebucht werden.
Bild1
Bild2
KursleiterInKursleiterIn

 


zum Seitenanfang/up