Quidditch

Kategorie: Kooperation Sportvereine

Handball Mannschaftstraining | Indiaca | Kashima no Tachi | Lacosse Herren | Lacrosse Damen | Quidditch | Rugby Damen | Rugby Herren | Touch Rugby |


Dieser Kurs ist ein Kooperationsangebot Hochschulsport - Quidditch Heidelberg e.V.
Die Kooperation hat das Ziel, die Angebotsvielfalt für die Studierenden zu vergrößern und Kurse auch dezentral in den verschiedenen Stadtteilen anbieten zu können. Dieser Kooperationskurs ist für die HochschulsportlerInnen kostenfrei. Wer am Kurs Gefallen findet, ist im Verein als Mitglied gerne willkommen.

Quidditch ist eine gemischtgeschlechtliche Sportart, die sich aus Elementen des Rugby, Völkerballs und Handballs zusammensetzt.

Ein Quidditch-Team besteht aus sieben Spieler*innen, die sich mit einem Besen zwischen den Beinen über das Spielfeld bewegen und auf vier verschiedenen Positionen spielen. Es wird mit insgesamt fünf Bällen gespielt.
Drei Chaser*innen versuchen, einen Volleyball, den so genannten Quaffel, durch einen der drei gegnerischen Torringe zu zielen. Jedes Tor zählt 10 Punkte. Der Quaffel darf geworfen, geschossen und zu Mitspieler*innen gepasst werden.
Die Torringe werden vom Keeper bzw. von der Keeperin des Teams verteidigt.
Zwei Beater*innen versuchen mit drei Völkerbällen, den sogenannten Bludgern, das Spiel zu stören und die gegnerische Mannschaft daran zu hindern, Tore zu erzielen. Jede*r Spieler*in, die/der von einem Bludger getroffen wurde, muss sofort den Ball fallen lassen und ist solange spielunfähig, bis er/sie die Torringe der eigenen Mannschaft berührt hat. Da jede*r Spieler*in nur einen Ball kontrollieren darf, ist ein Team immer in Besitz eines Bludgers, während das andere Team im Besitz von zwei Bludgern ist.

Jedes Team hat eine*n Seeker*in. Die Aufgabe dieser Person ist es, den Snitch zu fangen. Der Snitch ist ein Tennisball in einer Socke, die am Hosenbund einer neutraler Person befestigt ist, die sich als einzige ohne Besen bewegt und sich mit ihren Armen oder durch Wegrennen verteidigen darf. Wird der Snitch gefangen, erhält das Team 30 Punkte und das Spiel ist beendet.
Kurs [QUIW]
Zeit und Ort
Mo
Mi
Sa
18:30 bis 20:30 Uhr, Rasenplatz neben der Beachvolleyballanlage
18:30 bis 20:30 Uhr, Rasenplatz neben der Beachvolleyballanlage
10:00 bis 12:00 Uhr, Rasenplatz neben der Beachvolleyballanlage
Kursleiter
Pierre Allard
Kursgebühr
Zeitraum: 22.04. - 24.07.2024
Auslastung: Nicht verfügbar, da nicht anmeldepflichtig!

Hinweis
Dieser Kurs ist ein Kooperationsangebot des Hochschulsports in Zusammenarbeit mit dem Verein Quidditch Heidelberg e.V. und findet auf dem Gelände des ISSW neben der Beachvolleyballanlage InF 720 statt.
Bild1
Bild2
KursleiterInKursleiterIn

 


zum Seitenanfang/up